Die zweite Gruppe hat als Themenschwerpunkt die Technische Hilfeleistung.

In diesen Bereich fallen vor allem Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen, retten von Personen aus anderen Notsituationen, das Bewegen von schweren Lasten, der Umgang mit der Motorsäge oder auch das Abdichten von Rohrleitungen (z.B. Wasserleitungen).

Für dieses Themengebiet steht der Gruppe als Fahrzeug der RW-K zur Verfügung.
Am leichtesten kann man dieses Fahrzeug als großen Werkzeugkasten auf Rädern beschreiben. Mit diesem umfangreichen Werkzeug gibt es meist viele möglichkeiten eine Ensatzsituation zu bewältigen. Jedoch müssen die Feuerwehrangehörigen hierzu jegliche Geräte kennen und mit diesen auch in hektischen Situationen präzise und zügig arbeiten können.

Natürlich werden alle Mitglieder auch neben dieser Ausbildung in den anderen Themenbereichen weiterhin ausgebildet.

Zug 1 Gruppe 2 (Technische Hilfeleistung)

Aktuelle Einsätze

Einsatz # 92
Einsatzzeit 08:16 - 08:30
Kameraden 3
Fahrzeuge RW-K
Einsatz # 91
Einsatzzeit 18:17 - 20:15
Kameraden 12
Fahrzeuge GW-L, HLF 20
Einsatz # 90
Einsatzzeit 08:59 - 09:45
Kameraden 27
Fahrzeuge DLK 23 / 12, ELW 1 , HLF 20, MTW, RW-K, TLF 24/50
weitere Einsätze

Neuste Meldung

weitere Meldungen