Zahlreiche Jungen und Mädchen konnte die Feuerwehr Lingen/Ems zur diesjährigen Ferienpass-
Aktion im Feuerwehrhaus an der Bäumerstraße begrüßen.
Zunächst wurde den Kindern die Organisation der Feuerwehr Lingen/Ems vorgestellt. Themen wie
„Rauchmelder“, „Verhalten bei Bränden in der Schule“ oder auch das Absetzen eines Notrufes
wurden erklärt. Im Anschluss konnten die Teilnehmer das Feuerwehrhaus und die Fahrzeuge
erkunden. Einsatzkleidung wurde anprobiert, Gerätschaften aus den Fahrzeugen inspiziert und durch
die Kameradinnen und Kameraden ausführlich erklärt. Nachdem mit den Löschfahrzeugen eine
Rundfahrt stattgefunden hat, wurde sich ausgiebig am Grill gestärkt.
Anschließend standen die nächsten Highlights auf dem Programm. In Gruppen aufgeteilt wurde auf
dem Dortmund-Ems-Kanal das Feuerwehrboot ausprobiert und neben der Simulation einer
Spraydosenexplosion auch der Versuch durchgeführt, brennendes Fett mit Wasser zu löschen. Die
hierbei entstandene Stichflamme sollte den Teilnehmern verdeutlichen, welche Gefahren bei einem
Fettbrand entstehen können. Eine weitere Station war ein Geschicklichkeitsspiel. Mit dem
hydraulischen Spreizer mussten mit Wasser gefüllte Becher aufgenommen und übereinander
gestapelt werden. Vor allem die weiblichen Teilnehmer bewiesen hier besonderes
Fingerspitzengefühl.

Absoluter Höhepunkt war das Löschen eines brennenden Holzhauses. Mit Blaulicht und Martinshorn
ging es in den Feuerwehrfahrzeugen zum Brandobjekt. Sofort wurde mit bereitliegenden
Strahlrohren ein ausgiebiger Löschangriff eingeleitet. Unter den Augen der bereits anwesenden
Eltern konnte das Feuer durch die Nachwuchs-Feuerwehrmänner und –frauen schnell gelöscht werden.

 

 

Aktuelle Einsätze

Einsatz # 235
Einsatzzeit 16:42 - 00:00
Kameraden
Fahrzeuge TLF 24/50
Einsatz # 234
Einsatzzeit 23:14 - 00:00
Kameraden
Fahrzeuge DLK 23 / 12, MTW, RW-K
Einsatz # 233
Einsatzzeit 18:35 - 00:00
Kameraden
Fahrzeuge DLK 23 / 12
weitere Einsätze